Jugendhaus Radfeld 99 / Tirol

KSJ-Jugendhaus Radfeld 99

Allgemeine Informationen:
Der Hof wurde Ende des 19. Jahrhunderts erbaut. Für die Jugendarbeit wird der alte Bauernhof seit 1974 betrieben. Zuerst in der Hauptverantwortung der Jesuiten, seit 1994 von Seiten der KSJ & GCL München; bzw. des Trägervereins des KSJ e.V.
Bauliche Veränderungen, die Gestaltung der Räume, die Belegungsvergabe und weit mehr wird von den Jugendlichen in Zusammenarbeit mit dem Trägerverein partnerschaftlich geplant, gestaltet und durchgeführt. Dieses Haus wird von Jugendlichen für Jugendliche getragen. Deshalb bitten wir sie Verständnis dafür zu haben, dass nicht immer alles "perfekt" ist und bedenken sie, dass wir zum Erhalt des Hauses auf ihre Mitarbeit angewiesen sind.
Vor Ort steht ihnen als Ansprechpartner die Fam. Hirner gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Zur Lage:
Radfeld liegt in einem der größten Täler Österreichs, dem Inntal. Somit liegt das Haus inmitten einer faszinierenden Berglandschaft, welche im Sommer zu Erlebnisspielen im Freien und im Winter zu Skilauf und Schlittenfahrten einlädt.
Das lediglich zwei Kilometer entfernte Rattenberg bietet mit dem Augustinermuseum und zwei alten Burgruinen ebenso ein kulturelles Angebot.
Zudem befindet ist das große Erlebnisbad "Wörgler Wasserwelt" auch nur ca. 15km von Radfeld entfernt. Damit sind für Jugendgruppen, Schulklassen und dergleichen alle Voraussetzungen für einen erlebnis- und abwechslungsreichen Aufenthalt gegeben.

Zum Haus:

Die Küche

Küche:

Im Haus befindet sich eine voll eingerichtete Küche zur Selbstverpflegung. Neben 2 großen Gas-Hockerkocher ist auch ein Backofen mit vier kleineren Elektroplatten sowie ein Kühlschrank vorhanden. Ebenso sind alle notwendigen Küchenutensilien wie Töpfe, Pfannen, Gläser, Geschirr, Besteck u.s.w. vorhanden.

Zum Schlafen

 

Schlafen:

Im ersten Stock des Hauses befinden sich drei Zimmer mit insgesamt 13 Schlafplätzen und im zweiten Stock gibt es noch mal vier Zimmer mit 16 Schlafplätzen.
Bei den Schlafplätzen handelt es sich lediglich um Matratzen, d.h. es müssen Bettlaken und Schlafsack (evtl. Decken) selbst mitgebracht werden. Zudem ist jedes Zimmer mit einem Waschbecken ausgestattet.

Auch zum Schlafen
Dusche

 

Sanitäre Anlagen:

Im Erdgeschoss, sowie im ersten und zweitem Stock befindet sich jeweils ein WC. Zwei Duschen befinden sich im Erdgeschoss.

Spiel im Yogaraum

 

Spiel:

Für Spiel steht der sog. Yogaraum, welcher mit Sitzkissen bestückt ist, und ein großer Garten zur Verfügung.

Die Stube

 

Stube:

Die Stube kann neben dem Verzehr der Speisen auch für Sitzungen genutzt werden und ist ausreichend bestuhlt und mit Tischen ausgestattet.


 

Anfahrt mit der Bahn:

Radfeld ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Der Bahnhof heißt Rattenberg - Kramsach und ist ca. 2 km vom Haus entfernt. Bei guter Verbindung dauert die Anreise von München ca. 2 Stunden.

Anfahrt mit dem PKW (ab München):

Weg nach Radfeld
Weg in Radfeld

Wegbeschreibung:

Autobahn A8 Richtung Salzburg und am Inntaldreieck auf A93 Richtung Innsbruck, Autobahn bei Ausfahrt Nr. 32 ("Kramsach, Rattenberg, Radfeld") verlassen und Beschilderung folgen. (Achtung: In Österreich ist die Benutzung der Autobahnen gebührenpflichtig!) Um der Maut zu entgehen besteht auch die Möglichkeit in Österreich kurz nach der Landesgrenze die Autobahn bei der Ausfahrt Kufstein Süd zu verlassen und über die Bundesstraße Nr. 171 (über Wörgl) Radfeld zu erreichen (gebührenfrei). Parkplätze sind in unmittelbarer Nähe des Hauses vorhanden!

Kosten:

Die Übernachtung kostet pro Person und pro Nacht 8 € (Verbandsmitglieder 6 €).
Im Übernachtungspreis ist die Fremdenverkehrsabgabe in Höhe von 0.51 € enthalten.
Die Mindestpauschale liegt bei 190 € pro Wochenende (für Verbandsmitglieder bei 140 €)
Genaue Infos zur Nutzung von Radfeld 99 entnehmen Sie bitte der Hausordnung.

Anfragen und Buchungen des Hauses erfolgen über:

c/o KSJ & GCL München
Korbinianshaus der kirchl. Jugendarbeit
Preysingstr. 93
81667 München
Tel.: 0 89 / 48 09 22 - 210
Fax: 0 89 / 48 09 22 - 209
E-mail: info@ksj-gcl.de


Katholische Studierende Jugend
Impressum