Mai Rückblick - Was bewegte die KSJ?

K1600 collage mai 2016

(1) Am 4. Mai, lud das KSJ Bundesamt wieder zum "Tag der Begegnung" ein: EhrenamtlerInnen, FreundInnen, UnterstützerInnen der Bundesebene trafen sich bei Grillwurst und Kölsch im Garten der Religionen. Bei schönstem Sonnenschein gab es viele spannende Gespräche und schöne, gemeinsame Momente.

(2 & 3) Unsere Geistliche Bundesleitung Julia war auf dem 100. Katholikentag in Leipzig. Neben Podiumsdiskussionen wie: "Was ist schon natürlich? Nachdenken über Sex, Gender und das Ebenbild Gottes" oder "Frauen. Macht. Kirche." durfte sie auch einen wunderbaren Nachmittag mit dem ND und Heliand verbringen. Nachdem sie die Gelegenheit hatte mit Kardinal Marx zu sprechen, endet der 100. Katholikentag mit einer schönen Abschlussmesse von ihm. Julia freut sich schon auf den nächsten Katholikentag 2018 in Münster und lässt ihrer Begeisterung über die Veranstaltung freien Lauf: „Danke für alle tollen Begegnungen, neue geistliche und politische Impulse und die vielen Menschen, die ich kennenlernen durfte!"

(4) Unser Hauptberuflichentreffen fand in Wiesbaden statt. Gemeinsam mit Bundesleitungen Julia und Ozan tauschten sich eure BildungsreferentInnen über laufende Projekte aus, diskutierten Strategien für die Zukunft der KSJ und nutzten den Rahmen zum kollegialen Austausch. Es waren zwei sehr schöne Tage mit wichtigem Input für uns und das Koordinierungsteam!

(5) Der "Verstehen und Verändern"- Ausschuss hat sich zum zweiten Mal getroffen. Es wurde wieder intensiv gearbeitet und ein Logo, Methoden und eine bundesweite KSJ-Aktion geplant. Alles weitere erfahrt ihr demnächst.