Mai Rückblick - Was bewegte die KSJ?

K1600 collage mai 2016

(1) Am 4. Mai, lud das KSJ Bundesamt wieder zum "Tag der Begegnung" ein: EhrenamtlerInnen, FreundInnen, UnterstützerInnen der Bundesebene trafen sich bei Grillwurst und Kölsch im Garten der Religionen. Bei schönstem Sonnenschein gab es viele spannende Gespräche und schöne, gemeinsame Momente.

(2 & 3) Unsere Geistliche Bundesleitung Julia war auf dem 100. Katholikentag in Leipzig. Neben Podiumsdiskussionen wie: "Was ist schon natürlich? Nachdenken über Sex, Gender und das Ebenbild Gottes" oder "Frauen. Macht. Kirche." durfte sie auch einen wunderbaren Nachmittag mit dem ND und Heliand verbringen. Nachdem sie die Gelegenheit hatte mit Kardinal Marx zu sprechen, endet der 100. Katholikentag mit einer schönen Abschlussmesse von ihm. Julia freut sich schon auf den nächsten Katholikentag 2018 in Münster und lässt ihrer Begeisterung über die Veranstaltung freien Lauf: „Danke für alle tollen Begegnungen, neue geistliche und politische Impulse und die vielen Menschen, die ich kennenlernen durfte!"

(4) Unser Hauptberuflichentreffen fand in Wiesbaden statt. Gemeinsam mit Bundesleitungen Julia und Ozan tauschten sich eure BildungsreferentInnen über laufende Projekte aus, diskutierten Strategien für die Zukunft der KSJ und nutzten den Rahmen zum kollegialen Austausch. Es waren zwei sehr schöne Tage mit wichtigem Input für uns und das Koordinierungsteam!

(5) Der "Verstehen und Verändern"- Ausschuss hat sich zum zweiten Mal getroffen. Es wurde wieder intensiv gearbeitet und ein Logo, Methoden und eine bundesweite KSJ-Aktion geplant. Alles weitere erfahrt ihr demnächst.

 

April Rückblick - Was bewegte die KSJ?

K1600 collage April

(1) Auf Burg Rothenfels in Bayern fand die BDKJ Hauptversammlung 2016 statt. Unsere Bundesleitungen waren gemeinsam mit drei Delegierten und noch weiteren KSJlerInnen dabei. Es wurden sieben Beschlüsse gefasst – unter anderem auch für die 72 Stunden Aktion 2019. Zudem wurde die Politische Bundesleitung Ozan in den Entwicklungspolitischen Ausschuss und in den Wahlausschuss gewählt; Geschäftsführende Bundesleiterin Silvia besetzt je einen Platz im Hauptausschuss und im BDKJ Bundesstellen e.V. Richard Smets ist als Ersatz-Delegierter für die DBJR (Deutsche Bundesjugendring) Vollversammlung gewählt worden. Mehr Infos zu den Beschlüssen findet ihr HIER.

(2) Die Europaakademie der DeZentrale fand zum Thema "Populismus in der EU" in Brüssel statt. Wir diskutierten die Gründe für den Erfolg von Rechtspopulisten und über Mittel, die gegen sie helfen können. U.a. trafen wir Jan Philipp Albrecht (Grüne) und Fabio de Masi (Linke) aus dem Europaparlament, Jan Wilker vom European Youth Forum und Daniel Brössler, den Korrespondenten der Süddeutschen Zeitung in Brüssel.

(3) In Aachen fand das erste Treffen des Koordinierungsteams statt. Wir haben uns als Team konstitutioniert, unsere Visionen der zukünftigen KSJ ausgetauscht, Aufgaben verteilt und ganz viel für dieses Jahr noch geplant. Mehr erfahrt ihr von uns noch an gegebener Stelle - also seid gespannt!

(4) Die BDKJ Bundesfrauenkonferenz in Berlin statt. Die KSJ war auch mit dabei und hat den Beschluss "Sexualisierte Gewalt verurteilen" mit gefasst. Den ganzen Beschluss findet ihr HIER.
Außerdem wurde das Frauenpräsidium des BDKJs neu besetzt und unsere Geistliche Verbandsleiterin Julia ist in das Präsidium gewählt worden.

 

März Rückblick - Was bewegte die KSJ?

K1600 collage märz 2016

(1) Auf der Marienburg fand der Frühjahrsrat der KSJ Bundesebene statt. Wir haben ausführlich die Bundeskonferenz 2015 reflektiert, über die Gestaltung der Getrennten Konferenzen diskutiert, wie wir uns auf Bundesebene besser austauschen zu gewissen Themen. Außerdem haben wir uns zum Thema Flüchtlingspolitik positioniert und wie wir im Verband mit Geflüchteten umgehen wollen. Die Positionierung findet ihr HIER bzw. weiter unten in den News.

(2) In Ulm fand die Diözesankonferenz der KSJ Rottenburg-Stuttgart statt. Julia war als Bundesleitung mit dabei. Ein zusätzlicher Bonus für den Bundesgeist: Es gab einen interessanten Studienteil über das „K" in der „KSJ".

(3) In Kaiserslautern fand die Diko der KSJ Speyer statt. Bundesleitung Silvia war mit vor Ort. Neben Anträgen, Berichten und der Planung des diözesanen Pfingslagers wurde auch eine neue DL gewählt. Leonie Reiter und Eva Adolph bilden jetzt zusammen mit Viktoria Mayr das neue Leitungsteam - Herlichen Glückwunsch an dieser Stelle auch von uns! Und noch ein großes Danke an Sara Leitner für ihre Engagement als DL in den letzten zwei Jahren!

 

Positionierung der KSJ zur "Flüchtlings"-Politik

 

Jeder Mensch hat das Recht auf ein gutes Leben, frei von Gewalt und Diskriminierung!

Hier unser Beschluss vom Frühjahrsrat 2016 als Beitrag zur aktuellen Debatte:

K1600 Positionierung Flüchtlinge